Leistenhernie Leistenbruch Diagnose

Missing

Leistenhernie Leistenbruch Diagnose

Die Diagnosestellung erfolgt aus der Anamnese (Beschwerden des Patienten) und der körperlichen Untersuchung.

Tastbefund Untersuchung im Stehen – Husten lassen (Provokationstest)

Sonographie

Vorwölbung (Beule) in der Leistengegend beim Stehen.

Verschwinden der Beule im Liegen.

Bei der Einklemmung des Bruchsackes mit Bruchinhalt (Darmanteile, Gewebe, Blutgefäße usw.) kann es zu einer lebensbedrohlichen Notfallsituation kommen.

Bei einer Einklemmung des Bruchsackes muß sofort operiert werden.

-

Herniencentrum Düsseldorf


Die ambulante minimal-invasive Leistenbruch-Operation
TEPTAPPMIC – endoskopische laparoskopische videoassistierte Operationsverfahren
minimal-invasive Sandwich-Operation bei Leistenbruch mit Netz


Dr. med. Achim Wolmershäuser
Facharzt für Allgemein- und Visceralchirurgie (Bauchchirurgie)
Schwerpunkt minimal-invasive Chirurgie

Herniencentrum-Düsseldorf
Privatpraxis im Ambulanten Operationszentrum Düsseldorf
AOZ-Düsseldorf
Grafenberger Allee 136
40237 Düsseldorf
Tel. 0211 66 60 06

Herniencentrum-Düsseldorf

Die ambulante minimal-invasive Leistenbruch Operation

Tags: Leistenhernie-Leistenbruch-Diagnose
2010 © Medical-World GmbH | Impressum